Ferienfreizeiten

Einfach mal rauskommen, ohne Eltern verreisen oder mit anderen Erwachsenen ein paar Tage wegfahren: Innerhalb der niedersächsischen Ferien stellen wir Kurzreisen im Raum Norddeutschland auf die Beine.

Individuell auf den Unterstützungsbedarf des Einzelnen abgestimmt, reisen pro Kind oder Jugendlichem ein bis zwei ehrenamtliche, geschulte Betreuer mit. Die Einrichtungen werden vor der Reise den Anforderungen und Bedürfnissen der Gruppe entsprechend geprüft.

Philosophie und Ziele:

Eine bis zwei Wochen lang fahren wir mit rund 15 Teilnehmern in Selbstversorgerhäuser. Menschen mit Behinderung ab sechs Jahren bis in das Erwachsenenalter können so in einem geschützten Rahmen gemeinsam ihren Urlaub verbringen.

Voraussetzungen, Dauer und Ablauf:

  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung ab sechs Jahren.
  • Pflegestufe 0 bis 3+.
  • Altersbezogene Angebote: Kinder von sechs bis 14 Jahren übernachten eine Woche im Haupthaus, Jugendliche von 14 bis 18 Jahren bilden eine Gruppe sowie Erwachsene ab Volljährigkeit.