Lebenshilfe Stade e.V.

Juni 2013 – Neueröffnung der “Waschtrommel“

Am 1. Juni ist die kleine Wäscherei der Lebenshilfe Stade e. V. am Hohen Felde 53 neu eröffnet worden: Dank der Spende der Dow in Höhe von 10.000 € konnte im 50. Jubiläumsjahr eine professionelle Wäschemangel sowie ein Hemdenbügler angeschafft werden.

Geöffnet hat die Waschtrommel am Montag, Dienstag und Freitag jeweils von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Dann kann Wäsche abgegeben bzw. abgeholt werden. Die Waschtrommel bietet seinen Kunden neben dem Waschen, Mangeln und Bügeln von Wäschestücken jeglicher Art und Größe, den besonderen Service eines Hol- und Bringdienstes im Umkreis von ca. 1 km der Firma.

Bei Fragen kann sich an das Team unter der Nummer 04141 – 53 11 473 oder unter 0176 – 52 66 80 12 gewendet werden.

Weitere Informationen zur Waschtrommel und zu der Neueröffnung finden Sie hier.

V.l.n.r. Nic Bunge, Ulla Bunge (Dow-Patin, Stade), Iris Rixen, Beschäftigte Bereich Arbeit, Ilona Fahje, Abtlg. Bereich Arbeit, Anke Both, stv. Geschäftsführerin, Sabine Liegmann, Mitarbeiterin Bereich Arbeit.